The Lightning Garden

Der Podcast übers urbane Kleingärtnern

   Mrz 13

TLG019 – Feministischer Frühling

Es wird wieder Frühling und vieles entwickelt sich – die Natur gerade mal wieder viel schneller als diese Menschengesellschaft. Gärten, Hühner, Feminismus – vielleicht die Schrecken des normalen Podcast-Hörers in einer Folge vereint. Na und? Wir haben, wie ihr nun schon annehmen könnt, so manches zu erzählen.

Shownotes:

Leonard Nimoy und sein Verhältnis zu Deutschland
Lightning Garden auf Amazon, Facebook, Twitter
Kleingartenverband
Vollierendraht
Hühner im Garten -> Chabos
Oberhessen – > Steinfurt
Kleingartenmuseum Leipzig
Entspannt im Garten: Abrutschende Stangenbohnen
Holz von Helmut Rapp
Märkische Kiefer
Biomeiler
Kürnis: Sweet Dumpling, Sweet Lightning, Canadian crookneck, Feigenblattkürbis, Ölkürbis
Tomaten einkochen
Tomaten: Bloody Butcher, Marmande , Gundula
Schneeglöckchen: Bei Michael Camphausen, in unserem Blog, Magnet, Elwesii,
Clematis Miss Bateman
Saxifraga

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Comments

  1. Petra sagt:

    Hallo ihr beiden,

    habe heute morgen den neuesten Podcast gehört und gerade in einer Zeitschrift vom Biobauern einen Hinweis auf folgende Seite gefunden: http://www.huehnerhaus-mobil.de
    Ich glaube, die Dinger sind richtig teuer, aber vielleicht kann man sich ja nur was abgucken.

    Viele Grüße und vielen Dank für die Podcasts
    Petra

  2. ck sagt:

    Hallo Petra,

    dankeschön und sorry, dass es etwas dauerte. Wir sind, wie man sich sicher denken kann, in den letzten Tagen mehr im Garten als im Netz aktiv gewesen. Die Häuser sind tatsächlich ganz schön teuer. Aber wir hörten schon von einigen Leuten, die mit mobilen Hühnerhäusern arbeiten und viel Erfolg damit haben. Bei uns lohnt sich das eher weniger…im Kleingarten könnte man es wohl nur alle paar Tage mal einige Meter vor und zurück schieben – zumindest wenn der größte Teil des Gartens wie bei uns auch noch mit vielen anderen Dingen bewirtschaftet wird. Auf der anderen Seite kann ein mobiles Haus auch im Kleingarten nützlich sein, nämlich wenn man sehr strenger Kontrolle unterliegt und ein mehr oder weniger fest installierter Stall nicht sein darf. Niemand kann einem verbieten, einen solches Wägelchen auf die Wiese zu stellen. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.